Kinesiotaping in Schwangerschaft und Gynäkologie

Durch das Anbringen eines speziellen Tapes (welches sehr dehnbar und anpassungsfähig ist), können eine Reihe an Beschwerden gelindert werden. Hierzu zählen z.B. Symphysenschmerzen in der Schwangerschaft, Rückbildungsprobleme, Muskelverspannungen, Stillprobleme uvm. . Durch das Aufkleben des Tapes werden Schmerzsensoren beeinflusst, Muskeln und Nervenzellen werden stimuliert und die Durchblutung der darunterliegenden Hautschichten wird gefördert.

without
https://hebammenpraxis-kugelzeit.de/wp-content/themes/yunik-installable/
https://hebammenpraxis-kugelzeit.de/
#0090a1
style1
default
Lade Posts...
#8C8C8C
on
none
loading
#8C8C8C
Sort Gallery
https://hebammenpraxis-kugelzeit.de/wp-content/themes/yunik-installable
on
yes
yes
off
off
Newsletter Input text
off
off